Levitation

M

Moonlight

Gast
@ikki also hier wirst nur ernstgemeintes lesen, alles andere lassen wir nicht zu :oD

hört sich ein wenig so an, als wenn du eine Astralreise gemacht hast, und dein Geist wieder ins Bett geprallt ist, das ist wohl die logischste Erklärung von allem.. wenn du unter Astralreise bzw. außerkörperliche Erfahrungen im Forum suchst, wirst du schon einiges zum Lesen bekommen, auch Übungen und Anleitunge..

wenn du magst, kannst du ja mal in der Paranormal Area deine Bilder posten, und wir können versuchen sie ein wenig zu analysieren, vielleicht hilft dir das auch, etwas von deinen Ängsten aufgeben zu können..
 

ikki

neugierig
Mitglied seit
6. Juni 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
ich werde die bilder gleich in der Paranormal Area posten ihr könnt es dann analysieren und mir eure meinung sagen.

ein astralreise also ist das ein tatasache oder ein vermutung ich meine gibts sowas wirklich ?
und wenn ja was bezweckt mein geist damit ?
wieso verlässt mein geist mein körper überhaupt wie ist sowas möglich
 

Ragnara

Inventar
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
1.024
Punkte für Reaktionen
0
Astralreisen sind real, ja... und ich muss Moonlight beipflichten, das wäre auch meine Vermutung gewesen...

Aber faktisch verlässt nicht dein Geist den Körper, sondern dein Bewusstsein wechselt von deinem physischen zu deinem astralen Körper. Du wendest dich also nur einem anderen Teil von dir zu.
Die Frage nach dem Sinn von Astralreisen ist genauso unnötig wie die Frage nach dem Sinn von dieser physischen Ebene... es gibt das Zeug einfach und man kann höchstens religiöse oder philosophische Diskussionen darüber führen.
 

ikki

neugierig
Mitglied seit
6. Juni 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
und wie kommt man in diese Zustand ? beim letzte mal ist mir aufgefallen ich könnte mich nicht bewegen, um zu seite zu schauen müsste ich über mein augenwinkel tun. also ich muss sagen das ich nicht der gute einschlaffen typ bin mach mal liege sehr oft im bett gedankelos und merke nicht wie die stunden vergehen ohne dabei eingeschlaffen zu sein ich habe öfters gedacht das ich unbewusst mich so stark konzentriere das sowas möglich ist
 

Ragnara

Inventar
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
1.024
Punkte für Reaktionen
0
Wenn du erlaubst, würde ich dich lieber auf die Topics über Astralreisen, OBE oder sowas verweisen, weils hier nämlich sonst ein wenig off-topic geht...
 

ikki

neugierig
Mitglied seit
6. Juni 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
okay ich lesemich mal ein bißchen durch und schreibe was wenn ich etwas finde der auf mich auch eintrifft



<span style="color:eek:range"> Fullquote entfernt... wozu war der? -Ragnara </span>
 

HorrorKid

neugierig
Mitglied seit
15. September 2007
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Verlorene Wälder
total hammer...
und der kann das so einfach! kann mir wer sagen wie das geht???

Steve Inferno cooler Avatar! :D

sorry hab aus versehen zu früh auf antworten geklickt. erst danach ist mir aufgefallen dass das hier nicht das thread für levi-vids allein sonder das für levitationsfragen und so allgemein ist, lol

Also, ich erzähl mal über mich in dieser Beziehung (ich hoffe, es wird sich lohnen...):

Seit ich ein Kind bin, schon bevor ich denken konnte träumte ich oft davon, zu fliegen. Das ging dann zurück als die Schule kam und so weiter. Als ich dann mit 14 wieder begann, mich mit meinem wahren Ich zu beschäftigen und so, begannen diese Träume wieder. Darin schwebe ich auf freiwillger Basis aber völlig unkontrolliert... ich erinnere mich, in meiner Kindheit war das immer eher "gravitationsloses Springen" wie auf dem Mond oder so, von gegenstand zu Gegenstand. Und mit meinem Alter wurde das alles immer höher und weiter, bis ich oft Plattformen verfehlte (und das im Traum! wo man doch immer sagt im Traum muss eigentlich alles gut ausgehn!). Es wurde schließlich so heftig und ich konnt es überhaupt nicht mehr kontrolliern, dass ich in einem Traum aufgestiegen bin total schnell immer höher durch die Wolken und so <.< und alle um mich riefen so "Bleib hier, steig nicht zu hoch!" aber ich war mir selbst zu unsicher und so.
Und jetzt vor ein paar tagen habe ich das ganz lange geträumt...und so zusagen ganz viel geübt imTraum...und ich konnte es das erste Mal im Leben perfekt...auch Salti machen in der Luft und so...und ein Mädel meinte so zu mir "Flieg ma auf die Pappel da!" und ich will erst so sagen "neee, das geht doch net.." aber die lächelt mich nur sicher an und da hab ichs auch gepackt...im Kreis herum bin ich bis auf den Wipfel geflogen...und es war sooo schön...
kA, waru aber diese Träume vom Fliegen sind immer so übelst realistisch...wenn ich aufwach hab ich immernoich dieses Gefühl in den Knochen und bin total verwundert wieso das hier nicht klappt!
Ich denke dann "Hä?? Wieso kann ichs nicht mehr??" denn jedes Mal kommt es mir so vor als sei es eine uralte Erinnerung aus einem längst vergangenen Leben und als sei es eigentlich selbstverständlich, dass ich es könnte...

Ich bschäftige mich schon lange mit Psi und habe auch oft versucht, Psiräder zud rehen oder Bälle zu kreiren, aber ich hatte nie Erfolg...außerdem spüre ich eine gewaltige Macht in mir und um ehrlich zu sein, habe ich das Gefühl, ich wurde irgendwie versiegelt oder so...

Vielleicht ist es Sünde, aber weiß jemand, wie man Chakrabannsiegel sprengt...?
Ich würde alles tun um fliegen zu können...wenn ich es könnte würde ich es nutzen um dem HERRN zu dienen...darauf mein Wort.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ragnara

Inventar
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
1.024
Punkte für Reaktionen
0
Vielleicht ist es Sünde, aber weiß jemand, wie man Chakrabannsiegel sprengt...?
Ich würde alles tun um fliegen zu können...wenn ich es könnte würde ich es nutzen um dem HERRN zu dienen...darauf mein Wort.
Chakrabannsiegel? Könntest du das spezifizieren?
Ich glaube, ich weiß ungefähr, wovon du sprichst. Wir könnten das aus der selben Quelle haben.
 

Nerzul

the Watcher
Mitglied seit
23. Mai 2007
Beiträge
1.576
Punkte für Reaktionen
13
Ich würde alles tun um fliegen zu können...wenn ich es könnte würde ich es nutzen um dem HERRN zu dienen...darauf mein Wort.
Du würdest bestimmt nicht alles tun, und falls doch, dann wüsstest du gar nicht was du in dem Augenblick tust. Du würdest dich dem HERRN unterwerfen, ihm dienen, nun, hinter deinen Sätzen steckt viel Euphorie und du willst unbedingt voran kommen, egal unter welchen Umständen. Ich gib dir einen Tipp, lass es langsam angehen, sowas kann auch derbst in die Hose gehen.

MfG, nerzul.
 

HorrorKid

neugierig
Mitglied seit
15. September 2007
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Verlorene Wälder
@Ragnara:
Nun, das ist schwer zu erklären...aber ich bin mir eigentlich sehr sicher...
Also zuersteinmal ist es so, dass ich ein gewaltiges Energiepotenzial in mir wahrnehme. Und ich weiß, aus dem Gefühl heraus, dass ich eigentlich sehr starke PSIkräfte haben müsste, viel stärker noch, als man sich das immer vorstellt...aber bei mir klappt es nichtmal das leichteste Blättchen zu bewegen, selbst wenn es direkt auf meiner Hand liegt und ich eine Stunde in völliger Ruhe meditiert habe und mich vollkommen konzentriere...
Ich spüre das Paradoxon und ich fühle mich gefangen in meinem Körper und ich weiß genau, dass ich es schaffen kann, alle PSIkräfte zu erlernen...
Ich hab das mit dem Chakra-Bannsiegel aus keiner Quelle. Ich soüre nur eine Art Wand vor meinen Chakren, egal, wie gut ich die Aura mich durchfließen lasse, keine Kraft kann ausdringen...das ist sehr merkwürdig und für mich unglaublich ärgerlich...

Ich suche Hilfe...
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.792
Punkte für Reaktionen
643
Ort
Wien
jo und dann sinds mit der kamera um ihn herum gefahren und man hat gesehen, dass er auf ner dünnen platte hockt, die am stab festgemacht ist und um die er seine hose gewickelt hat.

simpler fake
 

Manuel

fake
Mitglied seit
18. Mai 2004
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
4
Ort
Tübingen
Ich frag mich nur, wie er die Stange da befestigt hat. Die muss ja aufgrund des ungünstigen Angriffspunkt seines Gewichtes doch recht viel aushalten.

Ansonsten natürlich belächelnswert. Soweit ich weiß hat er behauptet er hätte das in Indien gelernt. Sucht wohl nach Aufmerksamkeit, denn er gibt ja nicht zu, dass es ein Trick ist.

Gruß
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.459
Punkte für Reaktionen
90
Ort
Wien
Schon öfter gesehen... (im Urlaub war auch so einer) Unten lag ja ein Teppich - unter dem die "Bodenplatte" der Stange. Somit ein schönes Gleichgewicht, und Stahl hält ja auch ein bißchen aus...
 

Mugen

gesperrt
Mitglied seit
9. August 2007
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
0
naja er sagte ja «Ich will den Menschen zeigen, dass in der Realität nicht alles so ist, wie es aussieht»
 

Zwirni

Boardleitung Stellvertreter, der Faden, der sich d
Teammitglied
Mitglied seit
15. November 2003
Beiträge
12.921
Punkte für Reaktionen
215
Ort
Stadt der Helden
Womit er recht hat. Und das vorm Weißen Haus. Sehr tiefgründig :oeek:
 

mike44

Account stillgelegt - ungültige eMail
Mitglied seit
6. Mai 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
100%ig möglich

das video is für die intressierten vl auch noch ganz intressant .. wirkt alles sehr real ...

http://www.youtube.com/watch?v=tRO7yQ-60-E

naja.. ich sage es is 100%ig möglich .. hab selbst schon mit psi experimentiert, ein schirmchen auf einer nadel drehn lassen .. meiner erfahrung und einschätzung nach wärs mit genug konzentration auch möglich das schirmchen abheben zu lassen .. und wenn das schirmchen abheben kann .. dann vl auch ein kerl .. naja.. hab irgendwann die finger von gelassen .. hat mir keine ruh "im kopf" gelassen irgendetwas mit gedanken zu bewegen und zu steuern ... ;-) .. bin mit denen nämlich ned immer so im einklang ;-) ...

lg ;-) .. ey cool.. is ja ein österreich forum . .. dann lg aus der nachbarschaft ..
 
Oben