21. Mai 2011 - Der Tag des jüngsten Gerichts

majestic12

neugierig
Mitglied seit
16. November 2009
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Sachsen Anhalt
Tach auch,
bisher ist nix passiert, und ich glaub auch nicht das heute noch was weltbewegendes passieren wird. Also witer warten auf den 21.12.2012
 

fearyou

gesperrt
Mitglied seit
25. April 2010
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Bayern
Super Tag! Das Wetter spielt mit und nachher Grillen! Herrlich.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.030
Punkte für Reaktionen
172
Ort
Wien
soll ja erst 18h kalifornien ortszeit losgehen. also ca. 3h früh bei uns
 

Harald

neugierig
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Schweiz
Mein Gott

Jetzt wart ich hier schon geschlagene 13 Stunden und das Bier geht mir langsam aus. Frag mich ob es sich noch lohnt neues zu holen oder ob ich, wenns dann soweit ist, an der Tankstelle in der Schlange stehe.
Habt ihr n Tipp ?


winkend und weiter wartend

Harald
 

Merlin

Boardleitung, Root
Teammitglied
Mitglied seit
30. Oktober 2002
Beiträge
6.390
Punkte für Reaktionen
54
Ort
Wien
Im US-TV gibts schon die passende Wettervorhersage: http://i.imgur.com/FLYJz.jpg

Nein, das ist nicht photoshopped - ein Lokalsender in Philadelphia war so humorvoll :obiggrin:

Btw, das ist sogar wissenschaftlich halbwegs korrekt: Schwefel (aus dem Brimstone besteht) hat einen Siedepunkt von 823°F - die angezeigte Temperatur wäre also knapp darunter und die Seen der Hölle demnach noch flüssig :owink:
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.030
Punkte für Reaktionen
172
Ort
Wien
na gut, doch nicht kalifornien zeit... sondern jeweils 18h ortszeit...

hm schad, wieder nix.
 

Weißer_Tiger85

neugierig
Mitglied seit
25. April 2008
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Graz
dann warten wir eben bis oktober, anscheinedn dem nächsten tag wo jeder daheim sitzt mit dem bier in der einen under uhr inder anderen hand, um nur darauf zu warten, dass ein himmelsspektakel oder was ähnliches passiert, was dann aber wieder in ernüchterung endet.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.030
Punkte für Reaktionen
172
Ort
Wien
wer weiß, was bis dahin noch passiert... für die, die an 2012 glauben... es soll sowieso ziemlich unangenehm bis dahin werden. das ist dann nur der höhepunkt bzw abschluss, der tag im dezember.
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
naja, politisch und umwelttechnisch sitzen wir schon lange auf dem pulverfass, aber wenn wirklich was passiert, dann nie zu den vorhergesagten terminen :otwisted:
also ist jeder tag gut genug, um mit einem bier in der hand auf das ende zu warten.
und wer schon zu lange gewartet hat:http://www.anonyme-alkoholiker.de/
 

Max_Power

eingeweiht
Mitglied seit
25. August 2010
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Wien-Umgebung
laut den Link im ersten Beitrag sollte heute ja garnichts großes passieren (falls ich mich nicht verlesen hab)

Das richtige Datum ist ja der 21.Oktober. Es beginnt am 21.mai und geht 5 Monate lang mit schweren Erdbeben und weiß der Geier was alles noch in diesen Monaten bis 21.Oktober passieren soll.:lalala:

Ich mein wie ich sehe bzw lesen ist es ja hier ein sehr amüsantes Thema geworden. recht so.

Na gut werd mich hin legen...morg is ja auch noch ein Tag :obiggrin:
 

DaveT

The original Daveness
Mitglied seit
12. Mai 2007
Beiträge
585
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Odenthal
Aber was hat denn ein Anfangsdatum für einen Sinn wenn an besagtem Anfangsdatum doch eigentlich gar nichts passiert?
Und in den paar Monaten werden sicher noch viele Dinge passieren die überhaupt nichts damit zu tun hab werden.
Dennoch wird behauptet werden das es Zeichen des Endes sind.
Das ist meine Prophezeiung für die nächsten Monate ^^...
 

nefer_ib

Inventar
Mitglied seit
2. November 2009
Beiträge
633
Punkte für Reaktionen
5
Ort
Wasserburg a. Inn
Hmm :oeek:
Hab ich den Weltuntergang verpasst?
Also echt mal... Man kann sich auf nix mehr verlassen!
Keine Weltuntergangsprophezeiungen, keine Wettervorhersagen (von wegen schwere Gewitter, Hagel usw. - kurz vor unserem Haus, hat die dicke schwarze Wand ne andere Richtung eingeschlagen, aber gut so, sonst wärs Grillfleisch nass geworden :D)

Ich verlass mich nur noch auf meine eigenen Prophezeiungen! Ich lag gestern im Garten und hab die Sonne genossen - wie vorhergesagt! :ocool:


Der Vulkanausbruch Island irritiert mich. Ich warte eigentlich auf einen anderen Vulkan...
 

nefer_ib

Inventar
Mitglied seit
2. November 2009
Beiträge
633
Punkte für Reaktionen
5
Ort
Wasserburg a. Inn
Ist DAS das Ende?
Na klar... Genau wie damals bei der Schweinegrippe!! Weiss das noch jemand? Diese Pandemie bei der so viele schon im vorraus zum sterben 'aufgefordert wurden'...? Wir mussten uns ganz schön anstrengen, dass wir die vorige Anzahl der Menschheit wieder erreicht haben...
 

Levega

erleuchtet
Mitglied seit
12. September 2009
Beiträge
459
Punkte für Reaktionen
4
Ort
Oberhavel
Gabs da nich auch so ein Geflügelhusten? Ach nein, Hühnerbrühe...äh ich meine Vogelgrippe. Und BSE.
In der Theorie ist die Menschheit schon seit Jahren ausgestorben möchte man meinen :orolleyes:
 

nein

Dr. rer. anim. - RIP *1956-†2015
Mitglied seit
29. Oktober 2004
Beiträge
8.790
Punkte für Reaktionen
12
Ort
münchen
seit jahren?
seit jahrhunderten :otwisted:
hat nur keiner gemerkt...
aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die menschheit nicht durch eine seuche oder naturkatastrophen ausstirbt, eher wird sie sich selber ausrotten, durch atom/chemie-unfälle, missglückte genexperimente oder krieg oder so.
 

kingwitty

The last hope of Happiness
Mitglied seit
21. November 2010
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
0
Ort
weit weg
@nein du sprichst mir aus der Seele. Der Mensch ist zu ungeduldig um darauf zu warten das die Natur ihn ausrottet.
Ne da legen wir lieber selbst Hand an. Das schaffen wir auch genauso gut. :)

Ich denke mal beim, muss nichtmal der dritte Weltkrieg sein. Einfach irgend ein Irrer mit den schalter und viele Sprengköpfe nuklear. fertsch.

Nur wir sind nunmal schneller als die natur in Selbstzerstörung :)

Ich hatte das mit den Untergang übrigends erst 18uhr eins erfahren o_O

Aber jedensfalls:
Ich gehe , habe ich mir vorgenommen, zur Weltuntergangsparty 2012. reinfeiern, wisst ihr :)
 

Mango

bioengineered
Mitglied seit
2. April 2004
Beiträge
3.468
Punkte für Reaktionen
19
So schnell wird sich der Mensch nicht ausrotten. Denke eher das wird so ein langsames dahinvegetieren in ferner Zukunft mit einer handvoll reicher Menschen die noch fließend warmes Wasser haben und der Rest lebt in Slums. Gibts zwar leider in vielen Gegenden der Welt aber könnte mir vorstellen, dass es hier auch so möglich wäre irgendwann. Darüber gibts ja schon viele Filme wie die Zukunft so aussehen könnte. Halte ich für gar nicht so unrealistisch.^^ Kaputte nicht mehr funktionierende Gesellschaften und heruntergekommene Städte usw..So Cyberpunkmäßig

http://de.wikipedia.org/wiki/Cyberpunk
 
Oben