rückführung und clearings

kiki1005

neugierig
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
ich habe mich vor kurzem clearen lassen da ich anscheinend eine sehr starke dunkle seele in mir hatte die mich zu 95 % einnehmen konnte.hat von euch schon jemand sich von einem zukunfts-und rückführungsberater behandeln lassen? wenn ja welche erfahrungen hattet ihr?
ich möchte nämlich noch eine rückführung machen lassen und bin eher etwas skeptisch was das betrifft.
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.119
Punkte für Reaktionen
220
Ort
Wien
und was tut so ein clearer und vor allem wie?
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
10.930
Punkte für Reaktionen
65
Ich glaub da hat dich jemand übers ohr gehaut.
Da hast du sicher unmengen dafür bezahlt oder?
Unser wesen ist nicht einfach ein teppich den man mal absaugt und dann ist er wieder sauber, lass dir so einen unsinn nicht einreden. Wie bist du da drauf gekommen das es 95 prozent dunkel ist?

Lg
 

kiki1005

neugierig
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
clearing

ja meine schwester war bei einer frau die hat mit dem pendel festgestellt das sie eine leichte besetzumg in sich hat und es bei ihr mir ein paar sprüchen weg gemacht.dann hat meine schwester mich auch auspendeln lassen da braucht man nur das geburtsdadum und den namen nennen und sie hat dann festgestellt das ich schwer besetzt bin und sie das aber bei mir nicht machen darf.
deshalb hat sie es dann an ihren meister den herrn gref weitergeleitet der das dann per fernheilung bei mir und meinen sohn vollbracht hat.kurz danach bekommt man dann ein protokol wo dann alles genau drinnensteht.ich war schwer besetzt und mein sohn hatte plagegeister in sich.
der mann heißt dietrich gref dipl. lebensberater und zukunftsgestalter.er hat auch eine mail: gref@zukunftsgestaltung.com
ich kenn mich da nicht so aus mit geistern und so.vielleicht kann mir von euch wer weiterhelfen ob es nur geldverschwendung ist oder nicht!
danke!!!
 

Arithon

Admin AD, Inquisitor
Mitglied seit
2. Dezember 2007
Beiträge
610
Punkte für Reaktionen
8
Ort
Nulldimension
Also mal ehrlich.. Das ist vollkommener Unfug.

Was bitte soll eine dunkle Seele sein? Und Besetzungen pendelt man nicht aus, und die gehen auch nicht mit ein paar Sprüchen wieder weg. :orolleyes:
 

Croydon_de

T(r)ollhaus
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
600
Punkte für Reaktionen
0
Diese "Berufsbezeichnungen" , die der Herr auf seiner Website angibt, sind allesamt nicht geschützt, und jede Putzfrau könnte daher ein solches "Diplom" ausstellen. Das sollte zu seiner Qualifikation schon alles sagen. Wer wirklich gute Arbeit leistet, der wird sich nicht hinter zig. "Diplomen", die allesamt das gedruckte Papier nicht wert sind, verstecken.... Ich würde sagen, da steckt nur Geldverschwendung drin.

Ich bezweifle auch ehrlich, daß man solche Dinge per "Fernheilung" lösen kann.


Gruß,
Croydon
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallöchen allerseits! Vorerst bin ich mal glücklich und ein riesiges Danke an unsere Administration ... Ich sehe die Beträge auf meinem iPhone yeeeppppyyyy! :D doch nun zum eigentlichen forumseintrag und zum Thema: ein Clearing ist aus meiner Sicht eine Karmabereinigung. Es gibt verschiedene Methoden welche man hierzu als rollendes Steinchen zu einem Dominoeffekt einsetzen kann. Das Pendel sowie auch Tarot gewähren einen Einblick aber es ist nicht damit bereinigt. Wenn man die Ursache einer möglichen Blockierung kennt ist es wichtig diese aufzulösen, da sich diese als schwerer Ballast "sprichwörtlich" auf den Schultern bzw in Krankheitsbildern manifestieren kann. Auflösen kann man etwas nur indem man sich selbst seiner gegenwärtigen Situation bewusst wird, welche Schritte dazu geführt haben, den Weg visualisierend und vorurteilslos zurückgeht und das Karma Szenario liebevoll für alle Beteiligten verabschiedet. Sich selbst umarmt, sich vergibt und mutig dem gegenwärtigem Veränderungsprozess der Zukunft begegnet. Mag paradox klingen aber nur so funktioniert es wirklich! Alle Techniken welche angewendet werden können eine karmabereinigung unterstützen aber den eigentlichen kehrvorgang muss der jenige machen um wem es sich dreht. Das ist das ganze Unwissen eines Wissenden, oder Wissen eines Unwissenden, keine große Hexerei aber auch keine einfache Sache. Nennen wir's das lösen des eigenen Lebensknotens. Lg Dana Scully
 

AntagonistinCJ

neugierig
Mitglied seit
27. Dezember 2010
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Dana, kannst du mir mehr über das Karma erzählen, also eher über Erfahrungen? Lesen kann ich viel. Ich brauche aber Erfahrungen darüber, genauso wie mit Familienaufstellungen
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Über das Karma gibt es viel zu lesen, da hast du recht :) ich habe glaube ich auch schon mal darüber ausführlich im Forum geschrieben, ist sicher noch im Archiv zu finden. Das Karma wird gekoppelt an das Verständnis des Samsara oder die Wiedergeburtslehre des Hinduismus bzw. in den daraus resultierenden weiterentwickelten, fernöstlichen Lehren über die Wirkungsweise der Gedanken ob positiver oder negativer Natur ... Wie auch immer Gedanken werden zu Meilensteinen des eigenen Seins und Wirkens hier auf Erden. Für mich persönlich ist der Begriff Karma mit zwei Worten gleich zusetzen: Tag und Nacht! Was du heute kannst besorgen, vertage es nicht auf übermorgen ... Weil es wird dich irgendwann einholen und du wirst es erledigen müssen, ob du dich davor drùckst oder nicht, daher ist es besser etwas gleich zu erledigen im respektvollen Einklang mit dem eigenen Gewissen oder mit anderen Worten traue immer deiner eigenen Intuition und arbeite täglich an dir selbst! Was genau meinst du mit Karma Erfahrung? Lg Dana Scully
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Familienaufstellung ist ein anderes Thema. Es ist eine sehr hilfreiche Form des Erkennens der eigenen Rolle im einem sozialen Gefüge aus der Sicht der anderen. Karmaerkennen deshalb ja, KarmaVerarbeitung zum Teil, aber auflösung nur durch gezielte eigene Schritte möglich, wie oben schon beschrieben. Alles Liebe Dana Scully
 

kiki1005

neugierig
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
clearing

erst mal danke an alle die mir geschrieben haben.
in meinem bekanntenkreis haben sich schon mehrere "clearen"lassen und alle waren sehr davon überzeugt.zb eine freundin von mir hat sich rückführen lassen weil ihre tochter (7)nach dem tot ihres opas immer in die hose gemacht hat.und siehe da schon am nächsten morgen war sie wieder rein und bisher auch kein rückfall.wie ist das dann zu erklären?

meine schwester hat sich clearen und rückführen lassen und hat sich in ein paar anderen leben gesehen.sie meinte das war so real und hat danach geweint.
ich finde das ganze schon unheimlich.

meine beraterin meinte sie könne bei der rückfühtung wenn ich eine mache meine fähigkeiten aus dem früheren leben wieder zurückholen auch sie hat ihre so wieder bekommen und kann "sehen"deshalb macht sie das ja jetzt.

was haltet ihr davon?
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
10.930
Punkte für Reaktionen
65
@kikki

Ist der das eine leben nicht genug? Egal was war, es war unr is nicht mehr so wichtig. Rûckführungen reißen einige aus dem leben, das sie jetzt leben sollten.
Die mutter lässt sich behandeln, weil die tochter ins bett macht, da gibts aber keinen ersichtlichen zusammenhang oder?

Deine fähigkeiten kann niemand zurück holen, die sind noch immer in der, sonst wären es nicht deine. Außerdem hast du zugriff auf alle deine gehabten talente,du musst nur wissen wo du zupacken musst

Mit deiner beraterin stimmt was nicht.... ich würd aufpassen. Ich hab da ein ungutes gefühl.
Also ich will dir nichts einreden, wenns für dich richtig ist, dann passts schon :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Arithon

Admin AD, Inquisitor
Mitglied seit
2. Dezember 2007
Beiträge
610
Punkte für Reaktionen
8
Ort
Nulldimension
in meinem bekanntenkreis haben sich schon mehrere "clearen"lassen und alle waren sehr davon überzeugt.zb eine freundin von mir hat sich rückführen lassen ..
Erstmal solltest du nicht alles durcheinander werfen. Wovon waren sie jetzt überzeugt, vom clearen oder vom rückführen? Und hast du mal gefragt warum?

meine schwester hat sich clearen und rückführen lassen und hat sich in ein paar anderen leben gesehen.sie meinte das war so real und hat danach geweint.
Es gibt keinen faktischen Beweis für Rückführungen. Ein geübter Hypnotiseur kann ne ganze Menge real wirken lassen. Heisst aber nich, dass man diese Dinge auch wirklich erlebt hat und derjenige sie sich nicht nur ausgedacht hat. Abgesehen davon ist unser Bewusstsein eine sehr komplexe Sache, das was man sieht bedeutet nicht zwangsläufig, dass es auch passiert ist. Gerade das Unterbewusstsein mag Symbole sehr gerne, wie man ja auch bei Träumen oft beobachten kann..

meine beraterin meinte sie könne bei der rückfühtung wenn ich eine mache meine fähigkeiten aus dem früheren leben wieder zurückholen auch sie hat ihre so wieder bekommen und kann "sehen"deshalb macht sie das ja jetzt.
Aha.. und welche Fähigkeiten sollen das sein? Du bist das was du sein sollst, mit allen vorhandenen oder nicht vorhandenen Fähigkeiten, da gibt es nichts zum zurückholen. Das gilt im übrigen auch für Erinnerungen. Wenn man sich daran erinnern soll, kommt das von ganz allein..

was haltet ihr davon?
Nichts. Du solltest diese Frage aber nicht stellen, wenn du die Antworten nicht hören willst. Ich möchte zum Beispiel noch immer wissen, was ein Plagegeist oder eine dunkle Seele sein soll. Es wäre nett, wenn du auch auf die Fragen in deinen Antworten eingehst.
 

DanaScully

Board counselor
Mitglied seit
11. März 2003
Beiträge
2.173
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Baden bei Wien
Hallo meine Lieben, wünsche allen einen wünderschönen Tag! Liebe Arawn, ich glaube wir beide kennen uns noch nicht - wobei ich mir dessen nie so wirklich sicher bin, da manche ihren Nick tauschen ... Falls wir uns doch kennen, verzeih meinen Irrtum. Falls du wirklich wissen möchtst was die Begriffe "Plagegeister" bzw. "dunkle Seelen" aus meiner Sicht der Dinge bedeuten, könnte ich ja etwas darüber schreiben. Es gibt tatsächlich eine Menge davon :) Es würde allerdings etwas dauern, da ich am iPhone herumtippe ... Was sich manchmal auch zu einem wahren Plagegeist entpuppen kann. :D lg Dana Scully
 

kiki1005

neugierig
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
ja was plagegeister genau sind weiß ich auch nicht so genau hab das so verstanden das menschen die früher böses getan haben nicht ins licht gegangen sind und deshalb unter uns weilen.sie können dir lebensenergie abziehen und dich kontrollieren.

in meinen protokoll stand das ich außer meiner sehle noch eine weitere sehr starke dunkle seele in mich befand und wenn sie wollte mich 100%kontrollieren konnte.

ich bin auch nur dahin gegangen weil ich mich vorher in meinen bekanntemkrein informiert habe und alle begeistert waren.ich selber habe nichts gespürt nicht vorher und auch nicht nachher.
rückführung werde ich keine machen lassen bin nicht mehr so ganz überzeugt von der sache. bin schon überzeugt das es was gibt aber was????

an dana scully danke für deine beiträge es würde mich auch sehr interessieren wie du das siehst ich kenn mich da einfach zu wenig aus!!!
 

Trinity

Boardleitung, Motherboard
Teammitglied
Mitglied seit
28. September 2002
Beiträge
45.119
Punkte für Reaktionen
220
Ort
Wien
Bitte versuche Doppelposts zu vermeiden und verwende den Edit/Bearbeitenknopf rechts unten in Deinem Post. Du kannst Deinen Beitrag bis zu 10mins nach dem Absenden noch editieren. Danke!
 

kiki1005

neugierig
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
an arawn
ich bin über jede meinung dankbar ob positiv oder negativ.deshalb schreib ich ja hier.
in meinen bekanntenkreis war es so ein paar haben beim clearing was erlebt und ein paar bei der rückführung aber es dauert zu lange wenn ich jede geschichte aufschreibe.
was ich für eine fähigkeit abholen kann weiß ich nicht!einer kann sehen der andere hand auflegen.mit der hypnose geb ich dir recht das man da oft dinge sieht die man möchte.
meine schwester sah in einem leben das sie mit einem flugzeug abgestürtzt ist und einmal das sie im mittelalter menschen geköpft hat was sie sehr erstaunt hat.deshalb bin ich auch neugierig geworden und wollte mir eure meinungen dazu einholen denn das ganze kostet ja genug!
 

lena88

neugierig
Mitglied seit
10. Dezember 2010
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
hallo alle zusammen.
die frage ob es was bringt, nunja es ist möglich, wenn es richtig gemacht wird. aber ich denke das sollte man nicht machen. man sollte im jetzt leben und versuchen die sache in diesem leben gut zu meistern. wenn es nötig wäre zu wissen wer wir waren und was wir gemacht haben, dann würden wir das wissen. man hat eine neue chance bekommen von vorne anzufangen egal was früher war. klar würde ich gerne wissen wer ich war, aber ich denke es ist besser wenn ich es nciht weiß und mich davon nicht beeinflussen lasse. dazu kostet es auch schweine kohle.

mich wundert aber noch eins, warum schreiben hier welche; das karma bereinigen?
wenn es nach der wiedergeburtslehre des hinduismus geht. kann man karma höchstens abbauen, aber nicht bereinigen. es gibt keine schlechte oder gute karma, entweder man hat welche oder man hat keine.
sorry, fals ich den beitrag falsch verstanden habe.

naja und was das clearen oder cleaning oder wie auch immer angeht, da solltest du echt vorsichtig sein. hört sich für mich nach geldmacherei an.
dunkle seele, so ein quatsch.
jeder von uns hat was böses und was gutes und es liegt bei einem selbst welchen weg man nimmt.

mal ne frage: bevor du ausgependelt wurdest, hast du dich da schlecht gefühlt? oder hattest du was böses gemacht?

hört sich an als ob man dir eingeredet hätte dass du ja sooooo eine böse seele in dir hast.

und diese beraterin muss ja sowas wie ein guru oder avater oder eine indische heilige gelehrte sein um einen menschen anhand geburtsdatum und name zu sagen wie gut oder böse die seele ist und zu welchen prozent anteilig. also erlich solche superkräfte will ich auch. und so ein pendel xD
 

infosammler

Super-Moderator, Welcome Guide
Teammitglied
Mitglied seit
13. Oktober 2010
Beiträge
10.930
Punkte für Reaktionen
65
Ja es gibt wirklich kein gutes oder schlechtes karma. Man macht etwas und bekommt man nichts zurück entsteht karma, also ist karma eine nicht erfüllte resonaz auf dinge die wir gemacht haben. Wir teilen es dann ein als schlecht oder gut, je nachdem wie es zu unsere lebensituation passt.
Ich switch mal zu karma ist gut und böse, weil das dann leichter zu verstehen ist:
Wenn man etwas gutes tut, kann man auch schlechtes karma bekommen. Und umgekehrt genauso. Es geht da nur um das lernen der seele, wenn die dinge nicht gelernt wurden, dann eben im nächsten leben.

Da wir in einer dualität leben und die welt sonst garnicht wahrnehmen bzw erklären könnten, brauchen wir die einteilung von gut und böse um uns überhaupt im klaren zu sein, was wir machen.
Die clearing sache ist nicht richtig, wenn man jetzt alles "böse" entfernt, verliert man auch das gute!
Man weiß eh wie man sich verhalten muss, denn sich selbst kann man nue belûgen!

Es ist garnicht so dumm von der beraterin, das sie dir 95 prozent eines plagegeistes zugeschrieben hat. Auf die art: es ist dringend, das du dich clearen lasst! 95 hat sie schon zu 100 prozentiger besetzung ist er im stande!

Die beraterin soll mal ihr karma auspendeln, bei der menge braucht sie wohl eine abrissbirne als pendel :) :b
 
Oben